Ihre Meinung interessiert uns

Liebe Besucher/innen unserer Homepage. Gerne können Sie an dieser Stelle Kommentare zu den Themen hinterlassen, die Sie bewegen. Entweder mit Ihrem richtigen Namen oder einem „Nickname“ (falls Sie anonym bleiben wollen).

Egal wie brisant und emotional ein Thema auch sein mag, bleiben Sie doch bitte sachlich und höflich. Wir behalten uns vor, unseriöse oder beleidigende Kommentare zu löschen, bzw. unangemessene Worte mit ****** zu überschreiben.

P.S. Sollten beim Senden des Kommentars Probleme auftreten, senden Sie bitte eine Email an unseren technischen Support:
willkommen@brainboxx.at

Hier einen Kommentar hinterlassen

Johannes Stäudelmayr
Betonstadt
Die als „schönste Barockstadt der Welt" von ihren Repräsentanten gepriesene Stadt ist auf dem Weg, zu einer völlig zugepflasterten Betonstadt zu werden.
Die im Verkehr zu ersticken droht und wo vor allem in letzter Zeit monströse, häßliche Neubauten das Stadtbild verschandeln.
Es kann nicht sein, dass auf nahezu jeder freien Grundstücksfläche im Stadtgebiet ein Wohnblock, oder sogenannter Fachmarkt entsteht, oder wo man es praktisch sogar für unmöglich gehalten hat, in eine noch unbebaute Lücke hineingezwängt wird.
Es müsste in Schärding viel größeres Augenmerk auf mehr Grün durch neue Baumbepflanzungen und die Eindämmung des Autoverkehrs gerichtet werden.
Von einer Wohlfühloase, oder einem möglichen Luftkurort kann man bei realistischer Betrachtung derzeit wohl nicht sprechen.
Verkehrsbelastung Innenstadt
Es ist sehr schade, dass die Bürgerliste momentan so schwach im Gemeinderat vertreten ist.
Eure Ideen sind nämlich nicht schlecht  und hoffentlich könnt ihr nach den nächsten Wahlen mehr bewirken!
Bitte, bitte ... unbedingt den Durchzugsverkehr durch Schärding eindämmen!
Meine Stimme habt ihr!!!
Mauersanierung
80 000 EUR für eine Mauersanierung? Gegen welches Hauseck ist die schärdinger Politik denn angerennt?
Erst ist man eine Härtefallgemeinde und dann wird sinnlos Geld ausgegeben. Die Bauunternehmen müssen ja auch verdienen...
Schw********!!!!!!!!!
Die BLS tut hier wirklich Gutes, die Missstände aufzudecken, weiter so!
0 / 2500

Bei den Kommentaren handelt es sich ausschliesslich um die persönliche Meinung der jeweiligen Personen und muss sich nicht immer mit den Ansichten der BLS decken.


Leserbriefe

NEU
Ab sofort können Sie uns Ihre Anregungen oder Kommentare gerne auch per Email, PDF oder Post schicken.

13. September 2023

Anonymer Brief eines Schärdinger Bürgers an Herrn Ing. Richard Armstark betreffend "Stadtbad"

Dieser wurde auch an den Bürgermeister Herrn Streicher Günter weitergeleitet.

Sehr geehrter Herr Armstark! Vorerst darf ich Ihnen als Bewohner unserer schönen Stadt Schärding recht herzlich für Ihren Einsatz danken.Es tut gut, wenn man weiß, dass sich jemand um unsere schöne Barockstadt Sorgen macht und größere Missstände verhindern will. Leider wird Ihr Einsatz nicht genügend gutiert. Aber die Probleme bzgl. des Stützverbaues bei der Stadtmauer oder wie zuletzt das Geländer in der Innbruckstraße interessieren eigentlich mich und auch viele Einwohner in Schärding nicht so richtig. Aber was uns interessiert und das haben Sie leider bisher versäumt, ist unser Stadtbad in Schärding. Hier wird am falschen Platz gespart und ich bin sicher es gäbe viele andere, unwichtigere Probleme in Schärding, wo man einsparen könnte. Aber Sie sitzen ja im Gemeindrat! Zurück zum Stadtbad - schon die spätere Öffnung am Badebeginn (10.00 Uhr) hat viele (vor allem, die in der Früh) früher bei ruhigerem Badebetrieb ihre Länge geschwommen sind, sagen wir, verstört. Begründung - Einsparung! Dann hat man beim Buffetbetrieb - dem Bürgermeister sind sicherlich etliche Beschwerden zugetragen worden - und der Auswahl, sprich Kompetenz, der Bademeister sichtlich auch eingespart. Und letztlich wurde der Badebetrieb 10 Tage vor Badebetrieb, mitten in einer noch sehr schönen Spätsommerwoche (mit Temperaturen bis 26 Grad) und noch während der Sommerferien auch eingestellt - Einsparungsmaßnahmen! Wahrscheinlich wird das in den nächsten Jahren kontinuierlich auch verkürzt! Da es sich bei den Badegästen um Bewohner von Schärding aus allen politischen Lagern handelt, wäre es meiner Meinung Ihre Gelegenheit, da etwas Positives zu bewirken und Ihren Verein ins rechte Licht zu rücken. Beim Stadtbad den Rotstift anzusetzen, ist sicherlich nicht der richtige Weg !Ich bin mir sicher, dass Sie sich, sehr geehrter Herr Armstark, auch weiterhin für die Belange unserer Stadt bestens einsetzen werden und bitte Sie, nicht auf unser schönes Stadtbad zu vergessen. Ein dankbarer Schärdinger.

30. Dezember 2022

Per Mail. Name ist der Redaktion bekannt.

Betreff: Zusammenlegung der Gemeinden St. Florian, Schärding und Brunnenthal
Die Zusammenlegung dieser drei direkt aneinander angrenzenden Gemeinden ist nach meiner Meinung eine völlig logische Sache.

Ich habe sehr lange in Deutschland gelebt ,dort wurde das schon lange umgesetzt. Schärding wäre dann eine Stadt mit ca.10.000 Einwohnern. Vor allen Dingen könnte in dieser Zeit, in der wir wohl alle unseren Gürtel enger schnallen müssen, dadurch viel Steuergeld eingespart werden. Z.B. in den Verwaltungen, im gemeinsamen Maschinenpark, in der Werbung, im Tourismus, bei den Gemeinderäten, bei den Bürgermeistern, bei den Vizebürgermeistern, bei den Stadträten, bei den Feuerwehren, bei den Schulen ,bei den Kindergärten, in der Energiebeschaffung, beim Sport usw. usw.

Niemand hätte einen Schaden - es gäbe nur Gewinner. Ich finde dieses Thema sollte vorrangig angegangen werden. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es hierfür keine breite Mehrheit gibt .

Per Mail. Name ist Redaktion bekannt.

27. Jänner 2022

Anonymes Schreiben (per Post). Wurde an die Sicherheitswache Schärding weitergeleitet.

Betreff: diverse HInweise zu Problemen mit Geschwindigkeitsübertretungen, schlecht markierten Zebrastreifen, Tempo Zonen, beschädigter Beleuchtungen, …

Bitte anklicken & lesen.

26. Oktober 2021

Schreiben per PDF von Anwohnern (aus aktuellem Anlass).

Betreff: Verkehrssituation Unterer Stadtplatz.

Bitte anklicken & lesen.


Bürgerliste Schärding (BLS)
Unterer Stadtplatz Nr. 8 / A4780 Schärding
Initiator: Ing. Richard Armstark
Email: richard.armstark@armstark.com
Tel. +43 69915871527

Kontoverbindung
Bürgerliste Schärding
RB Region Schärding
AT83 3445 5000 0673 9163

Dieser Bereich der Website wurde am %(last_mod)% aktualisiert.


© 2021 Bürgerliste Schärding
Layout & technische Umsetzung
BRAINBOXX Högl e. U. - Digitale Dienste